• TC RW Hochstetten

    Glossar Downloads

Infografik und Erklärungen

Tennisregeln wenig geändert - Technologie und Wissenschaft schon

Der TC-RW präsentiert seine erste Infografik zur Entwicklung des Tennissports. Es geht hierbei um Wissenswertes rund um das Sportgerät sowie die Regeln und Technologien zur Überwachung des Spielgeschehens.

Die ersten Tennisschläger kamen im Jahr 1874 zum Vorschein und von da an veränderte sich der Tennisschläger rasant, sowohl im Hinblick auf die Form als auch was die Haltbarkeit angeht und erst recht das Gewicht, welches immer leichter wurde. Und wer kann sich noch daran erinnern, dass die ersten Tennisbälle quasi Gummibälle waren.

Es mussten dann schon einige Jahre vergehen bis sich wieder Wesentliches in Sachen Ball veränderte – mal abgesehen von der Farbe.

Revolutionär war dann das Jahr 2002, als es drei verschiedene Materialarten gab (nämlich schnell, medium Speed und slow Speed).

Eine ganz besondere Art zu verfolgen, ob der Ball im Aus war oder nicht, begann mit der Testeinführung des Ball-Tracking mit dem Hawk-Eye. In Deutschland wurde dies wohl erstmals eingesetzt beim Porsche Tennis Grand Prix der Damen in Stuttgart. Hier konnten die Spielerinnen dann maximal zweimal im Satz eine Schiedsrichterentscheidung anzweifeln und sich per Videoleinwand die Ergebnisse des Hawk-Eye ansehen.

Und nicht nur auf dem Tennisplatz ging die Technologie und die Wissenschaft weiter, nein, auch abseits des Platzes wurde analysiert und geforscht. So bietet aktuell der Software Gigant IBM einen Slam-Tracker an, der in Echtzeit (Realtime) die Schritte und Laufwege eines Tennisspielers auswertet und so Analysen über das Spielverhaltens wiedergeben kann. Ursprünglich wurden solche Echtzeit-Analysen beim Profifußball eingesetzt und haben nun auch den Weg zum Profitennis gefunden.

Mit dieser ersten Infografik für euch möchten wir, dass ihr interessante Sachen rund ums Tennis erfahrt, die ihr vielleicht vorher noch nicht wusstet.  

Euer Maskottchen